Naturschützer in Parchim : Ist Stadtgrün wichtiger als Parkplätze?

von 24. August 2021, 15:24 Uhr

svz+ Logo
In der Alten Mauerstraße wurde die Natur in den Parkplatz integriert. Naturschützer Bernd-Udo Heckendorf wünscht sich, dass das Grün in der Stadt mehr Beachtung findet.
In der Alten Mauerstraße wurde die Natur in den Parkplatz integriert. Naturschützer Bernd-Udo Heckendorf wünscht sich, dass das Grün in der Stadt mehr Beachtung findet.

Ein Naturschützer meldet sich zu Wort. Es geht um weggefallene Stellflächen in der östlichen Altstadt in Parchim.

Parchim | Bernd-Udo Heckendorf vom Naturschutzbund Nabu hat uns zu dem Beitrag über die fehlenden Parkplätze vom Montag geschrieben und schlägt vor, das Auto einfach mal stehen zu lassen, das Fahrrad zu benutzen oder die Stadt als Spaziergänger zu erleben. „Die östliche Altstadt hat mehr zu bieten als einen Mangel an Parkplätzen“, schreibt Heckendorf. Er for...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite