Parchim: Motorradfahrer leicht verletzt

von
25. Mai 2020, 13:03 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Parchim ist am Sonntagabend ein 17-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt worden. Der verletzte Kradfahrer habe eigenen Aussagen zufolge auf der Kreuzung B 321, Höhe Wiesenring, einem PKW ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei sei der Motorradfahrer gestürzt. Zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam es nicht, jedoch entstand am Motorrad aufgrund des Sturzes Sachschaden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen