Parchim: Illegale Drogen bei Fahrradfahrer entdeckt

von
25. Mai 2020, 13:01 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle in Parchim hat die Polizei am Sonntagabend bei einem Fahrradfahrer mehrere Gramm verschiedener illegaler Drogen entdeckt und sichergestellt. Der 39-jährige Fahrradfahrer hatte nach eigenen Angaben das Rauschgift erst kurz zuvor beschafft und kam eigenen Worten zufolge gerade von einer "Einkaufstour", als die Polizisten den ohne Licht fahrenden Fahrradfahrer anhielten. Wie sich bei der weiteren Kontrolle herausstellte, ist der Mann wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt. Bei den sichergestellten Drogen handelt es sich um Haschisch und Amphetamin. Die Polizei nahm eine Anzeige gegen den deutschen Tatverdächtigen auf, der aus der Region Parchim stammt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen