Gefährlicher Fund in Parchim : Bombe in der Baggerschaufel wird immer mehr zur Ausnahme

von 06. Mai 2021, 12:52 Uhr

svz+ Logo
Wird die entschärfte Bombe eines Tages im Parchimer Museum zu sehen sein? Die Stadt hat bereits Interesse signalisiert.
Wird die entschärfte Bombe eines Tages im Parchimer Museum zu sehen sein? Die Stadt hat bereits Interesse signalisiert.

Seit 2000 wird in MV ein Kampfmittelkataster geführt. Diese Dokumentation trägt auch zu mehr Sicherheit auf dem Bau bei.

Parchim | Eine in der Parchimer Regimentsvorstadt entdeckte Fliegerbombe kann nichts mehr anrichten. Nach der erfolgreichen Entschärfung wird nun in einem Zerlegebetrieb der Sprengstoff aus dem Blindgänger entfernt und professionell vernichtet. Das jahrzehntelang militärisch genutzte und Mitte der 1990-er Jahre von Altlasten beräumte Areal ist im Kampfmittel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite