Parchim : Bilanz der Geburtsklinik 2019: Weniger Geburten als im Vorjahr

svz+ Logo
Bei der Protestdemo gegen die Schließung der Geburtsstation in Crivitz und der Kinderklinik in Parchim am 18. Dezember.
Bei der Protestdemo gegen die Schließung der Geburtsstation in Crivitz und der Kinderklinik in Parchim am 18. Dezember.

Start für Kinder-Tagesklinik unklar.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Januar 2020, 20:00 Uhr

Im Jahr 2019 sind deutlich weniger Kinder in Parchim geboren worden als im Jahr zuvor. „Wir hatten 408 Geburten im vergangenen Jahr mit 411 Kindern“, sagte Kathrin Sensen, Chefärztin der Gynäkologie in de...

Im rJha 0912 ndis ltedhicu wgienre dnreKi ni mhcPari rnbogee rwdone sal im hJar .rouvz riW„ eathnt 048 btnGereu im genrnneevag hJar imt 411 ,nKei“dnr asgte hnKrtia eSns,en zirfnCtehä der Gekogolyinä in edr ipkAslski-eKionl fua ghVcZSraN-e.fa Dier laM mneka 1092 newgZilli zur .tWel m„I Jhar 2018 anrwe es 505 eGr.ebn“ut

Mit sieerd rnengreieg aZlh nheatt die Ärtze socnh im eorlfVd ceretg.ehn ietS edr ehlßiguScn dre diaotetnKinsr zu Psngtinfe 0129 negew earlnzäFhgatcesm üsmens ied olynäegGkon nguirtsokeibeR saewnbei udn in ide -nkioslielKHi rSnehcwi schicek.n

uedArmße its lnivee wndneered lntreE die hefrGa uz ,groß sdas es ihrem yBba cnah rde eurbtG cltschhe tegh udn se hctin hcnureiades ohne aiPrädet vrsteorg nwered n.kan

eslArdnilg nwderu esetiviimdnrIznen udn ntsetnhisAesä der iKnkli ni erd rrNlogosvtfangeul rüf Kdneir ucglest.h eiD tbbeleie etusGkrbklnii ni iivCz,tr deenr ätczusnh lpgeaent Sniuhclßge uzm 23.1.1 nnu auf inuJ 2020 schroneebv deuw,r etbetrai ohncs esti inleev raeJnh enoh Peätadrii mi dnrgHruiten.

annW die von timGsierhdnessnteui yarrH ,welGa tdaLnar featSn etnSrebrg ndu erd spinäshcAür-stgkefufshGelo egnantdekgiü nkieglaskTi rüf rdiKen ni marichP ,ratsett sit zetirde ocnh krula.n riW„ taernw rfau,da sdas sad iuiiseeGtssmndtrheuimn nie pKoeztn iae“erter,bt älrteker eosrlASkcppse-hire eunR f.fomanHn ndU„ iene nnäeztdrriKi ath edr iGumsithesnsrendiet aj hcua eproe.shrcv“n

eDies intdiaPeär llso ovm Ladn htblzae nre.dwe dn„U eine wrid nthic nerih,ce edi ewietz süesnm riw auhc nhoc nn“,eidf etbersm fnHmfnoa dei u.Etngwrearn

Nhac onritnnafoeIm eerrusn eginZut osll se in erd äenhncts cheWo esGcäphre weihcnsz aarnLdt tefnaS Sgetberrn dnu dem ensiiMrt mzu rewtneei ghoreVen ebng.e

rlesn:eeieWt

zur Startseite