Parchim und Umgebung : Kitas öffnen im Notfall auch für einzelnes Kind

von 17. März 2020, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Stille in allen öffentlichen Gebäuden: Auch in der Kita 'Spielland - Anne Frank' in Parchim ist der Betrieb auf Notfallbetreuung umgestellt. Foto: Christiane Großmann
Stille in allen öffentlichen Gebäuden: Auch in der Kita "Spielland - Anne Frank" in Parchim ist der Betrieb auf Notfallbetreuung umgestellt. Foto: Christiane Großmann

Kindertagesstätten der Region haben sich rechtzeitig auf die Notfallbetreuung infolge des Coronavirus vorbereitet.

Parchim | „Wir öffnen im Notfall auch für ein einzelnes Kind.“ Ines Müller, Fachbereichsleiterin für die Kindertagesstätten in Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes, lässt keinen Zweifel daran: Eltern, die beide in das Raster der Berufsgruppen fallen, die für die öffentliche Daseinsvorsorge unverzichtbar sind, sollen ihr Kind in bester Obhut wissen – und das in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite