Ludwigslust-Parchim : Nach dem Hackerangriff: Kreistagssitzung fällt aus

von 25. Oktober 2021, 17:27 Uhr

svz+ Logo
Der ersten Kreistagssitzung im neuen Solitär Anfang September wird wohl erst im Dezember die zweite folgen.
Der ersten Kreistagssitzung im neuen Solitär Anfang September wird wohl erst im Dezember die zweite folgen.

Verwaltung konnte wegen des Angriffs mit der Schadsoftware auf KSM/SIS nicht rechtzeitig einladen und Beschlussvorlagen mitsenden.

Parchim | Eigentlich sollte am kommenden Donnerstag die nächste Sitzung des Kreistags Ludwigslust-Parchim stattfinden, die zweite im neuen Solitär. Doch dann kam der Hackerangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister KSM/SIS und nun kann diese Kreistagssitzung nicht stattfinden. „Wir hätten am 15. Oktober einladen müssen. Das ging aber nicht, weil das der Tag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite