Ludwigslust-Parchim : Nach dem Hackerangriff bleiben Bürgerbüros die ganze Woche zu

von 19. Oktober 2021, 18:55 Uhr

svz+ Logo
Die Kreisverwaltung Ludwigslust-Parchim und die Bürgerbüros haben weiter massive Problem nach dem Hackerangriff.
Die Kreisverwaltung Ludwigslust-Parchim und die Bürgerbüros haben weiter massive Problem nach dem Hackerangriff.

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung sind weiter nur telefonisch erreichbar. Veranstalter müssen genehmigungspflichtige Hygienekonzepte per Post einreichen

Parchim/Lübz | Der Hackerangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister KSM/SIS hat weiter schwerwiegende Folgen. Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung können immer noch nicht an ihren Computern arbeiten und sind nicht per Mail erreichbar. „Im Landkreis Ludwigslust-Parchim wird nach dem IT-Angriff gemeinsam mit Experten mit Hochdruck an der Behebung des Ausfalls gearbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite