Parchim : Mutmaßlicher Ladendieb schlägt auf couragierten Zeugen ein

von 06. Januar 2022, 13:30 Uhr

svz+ Logo
Ladendieb in Parchim gestellt
Ladendieb in Parchim gestellt

Der 31-jährige Mann wollte Tabak und Rauchutensilien in einer Tankstelle kaufen, aber nicht bezahlen. Am Ende stellte die Polizei fest, dass gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag.

Parchim | In einer Tankstelle in Parchim hat am Mittwochnachmittag ein mutmaßlicher Ladendieb auf einen couragierten Zeugen eingeschlagen, der den Tatverdächtigen an seiner Flucht hindern wollte. Wie es dazu am Donnerstag von der Polizei hieß, blieb das Opfer dabei augenscheinlich unverletzt. Der 31-jährige Verdächtige hatte in der Tankstelle zunächst Tabak ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite