Parchim : Millionen für Ersatzneubau der Kita „Kinderland“

von 01. Juli 2020, 18:22 Uhr

svz+ Logo
Baustelle als Lernort direkt vor der Tür. Hier Kitaleiterin Bianca Meyer-Maak und Projektleiter Guntram Lange.
Baustelle als Lernort direkt vor der Tür. Hier Kitaleiterin Bianca Meyer-Maak und Projektleiter Guntram Lange.

Das Land fördert den Ersatzneubau mit zwei Millionen Euro.

Parchim | Die Stadt Parchim erhält einen Zuwendungsbescheid in Höhe von zwei Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Das Geld ist für den Ersatzneubau der interkulturellen DRK-Kindertagesstätte „Kinderland“ in der Parchimer Weststadt eingeplant. Nach der Fertigstellung wird in der Kita Platz für 135 Kindergarten- und 54 Krippenkinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite