Mobiles Impfteam aus Parchim : Die ersten Impfdosis für Mestlin

von 24. März 2021, 11:49 Uhr

svz+ Logo
Dr. Gerhard Wallstabe (r.) impft in Mestlin den Ehrenbürger und ehemaligen Ortschronisten Günther Peters (95) mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer.
Foto: © Michael-Günther Bölsche
Dr. Gerhard Wallstabe (r.) impft in Mestlin den Ehrenbürger und ehemaligen Ortschronisten Günther Peters (95) mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer. Foto: © Michael-Günther Bölsche

Ein mobiles Impfteam aus Parchim machte in Mestlin Station. 23 Einwohner erhielten eine erste Impfdosis gegen den Coronavirus.

Mestlin | „Das war es schon? Ich habe gar nichts gemerkt“, so die erste Reaktion von Günther Peters (95), der am Mittwochvormittag die erste Dosis des Impfstoffs Biontech/Pfizer von Dr. Gerhard Wallstabe erhielt. Der Ehrenbürger und ehemalige Ortschronist ist einer von 23 Einwohnern, die in der Awo-Station am Marx-Engels-Platz in Mestlin geimpft wurden. „Ich bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite