A24 in der Nacht gesperrt : Lastwagen-Kolonnen rauben Anwohnern in Poltnitz und Karrenzin den Schlaf

von 07. Mai 2021, 17:10 Uhr

svz+ Logo
Erst geht es durch Hof Poltnitz, dann zieht die Lastwagen-Karawane weiter nach Karrenzin.
Erst geht es durch Hof Poltnitz, dann zieht die Lastwagen-Karawane weiter nach Karrenzin.

Unerträglicher Lärm: Einwohner in Hof Poltnitz und Karrenzin sind verzweifelt. Der Landkreis kündigt Kontrollen an.

Hof Poltnitz / Karrenzin | In Hof Poltnitz und Karrenzin grassiert die blanke Verzweiflung: Seit Wochen kommen Einwohner bis zu vier Nächte in der Woche vor lauter Verkehrslärm nicht mehr zur Ruhe. Der Grund: Die A 24 ist in der Regel montags bis donnerstags von 19 bis 6 Uhr wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Um Kilometer zu sparen, umgehen hauptsächlich Lastwagenfahrer die üb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite