Entlang der K118 : Landkreis dämpft Hoffnung auf einen Radweg nach Dargelütz

von 29. September 2021, 15:53 Uhr

svz+ Logo
Stumme Erinnerung an einen tragischen Fahrradunfall bei Dargelütz im November 2019.
Stumme Erinnerung an einen tragischen Fahrradunfall bei Dargelütz im November 2019.

Vor zwei Jahren kam es an der K118 zu einem schweren Unfall, durch den ein Fahrradfahrer ums Leben kam. Schon lange fordern Einwohner aus dem Parchimer Ortsteil eine Anbindung. Die Chancen stehen schlecht.

Parchim / Dargelütz | Im Dorf kann man nur mutmaßen, wer im Sommer das Fahrradmahnmal am Straßenrand kurz vor Dargelütz aufgestellt hat. Doch jeder weiß Bescheid, was an dieser Stelle vor zwei Jahren passiert ist: Ein Auto prallte mit zwei Radfahrern zusammen. Das tragische Unglück ereignete sich an einem Novemberabend. Einer der Radfahrer erlitt dabei schwerste Verletzung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite