Landkreis Ludwigslust-Parchim : Kreisumlage wird nicht erhöht

von 12. Dezember 2019, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Im kommenden Jahr soll das größte Investitonsprogramm der vergangenen Jahre starten.
Im kommenden Jahr soll das größte Investitonsprogramm der vergangenen Jahre starten.

Fraktionen von CDU, SPD, Linken, Grünen und Fraktion FDP/ABlR/AfL sowie der Landkreis einigten sich auf Kompromissvorschlag

Die Erhöhung der Kreisumlage ist vom Tisch. Bei der Sitzung des Kreisausschusses am Mittwochabend fand ein Kompromissvorschlag eine breite Mehrheit. Die Fraktionen von CDU, SPD, Die Linke, FDP/ABlR/AfL und Bündnis 90/Die Grünen einigten sich nach Gesprächen mit dem Landrat und dem Kreiskämmerer auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zum vorgelegten Haus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite