Parchimer lag in Güstrower Klinik : Kurt Rohland hat seinen Krebs besiegt und möchte Danke sagen

von 08. Dezember 2021, 17:46 Uhr

svz+ Logo
Kurt Rohland will Prof. Just einfach einmal Danke sagen.
Kurt Rohland will Prof. Just einfach einmal Danke sagen.

Fünf Tage nach der Diagnose lag der 61-Jährige auf dem OP-Tisch im KMG Klinikum Güstrow. Heute müssen Tumoroperationen wegen Covid-Erkrankten oft verschoben werden.

Parchim/Güstrow | Etwa 510.000 Menschen in Deutschland erhalten pro Jahr die Diagnose Krebs. Kurt Rohland aus Parchim war 2021 einer von ihnen: „Den Moment werde ich nie vergessen. Es war der 3. Februar, als ich hier auf dem Stuhl von Professor Just saß. Er sah in meinen Rachen und hat dann sofort telefoniert“, erinnert er sich und hat dabei Tränen in den Augen. Der Ch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite