Ziegendorf : Ziegendorf: Nur noch eine Stimme mehr

von 20. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ist jetzt nur noch eine Stimme im Rückstand: Hans- Jörg Lüschen von den erst 2018 als Bürgerinitiative gegen eine Hähnchenmastanlage gegründeten „Bürgern für Ziegendorf“ bei der Einwohnerversammlung am vergangenen Mittwoch.
1 von 2
Ist jetzt nur noch eine Stimme im Rückstand: Hans- Jörg Lüschen von den erst 2018 als Bürgerinitiative gegen eine Hähnchenmastanlage gegründeten „Bürgern für Ziegendorf“ bei der Einwohnerversammlung am vergangenen Mittwoch.

Neuauszählung bestätigt Sieg von Mohr mit 194 zu 193 – Auch neues Ergebnis für Gemeindevertretung

Das Drama um die Kommunalwahl in Ziegendorf spitzt sich zu. Das Ergebnis der Neuauszählung der Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl und die Wahl der Gemeindevertreter vom 26. Mai dürfte die Situation in der 600-Einwohner-Gemeinde noch verschärfen. Der neu gewählte Wahlprüfungsausschuss aus Gemeindevertretern und Bürgern Ziegendorfs hatte am vergangen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite