Krankenhaus in Parchim : Kinderstation der Asklepios-Klinik wieder im Vollbetrieb geöffnet

von 11. Oktober 2021, 16:57 Uhr

svz+ Logo
Die erste Patientin auf der neuen Kinderstation im Krankenhaus Parchim, hier betreut von Stationsleiterin Konstanze Eltermann.
Die erste Patientin auf der neuen Kinderstation im Krankenhaus Parchim, hier betreut von Stationsleiterin Konstanze Eltermann.

Seit dem 11. Oktober steht die Pädiatrie im Parchimer Krankenhaus wieder an 24 Stunden und sieben Tagen in der Woche zur Verfügung und nimmt Kinder stationär auf.

Parchim | Zwei Jahre, vier Monate und drei Tage lang hat es gedauert: Am Montag hat die Kinderstation in der Asklepios-Klinik in Parchim wieder ihren vollstationären Betrieb aufgenommen. Nachdem zu Pfingsten 2019 keine kleinen Patienten mehr in Parchim behandelt werden konnten, öffnete die Kinderstation gar nicht mehr. Offizieller Grund: Personalmangel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite