Kritik von SPD und Linke : Kinderstation in Parchim geschlossen: Asklepios-Klinik bezieht Stellung

von 24. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Vier Unterstützer des Offenen Briefes an die Klinkleitung Parchim: die Land- und Kreistagsabgeordneten Christian Brade (SPD) und Jacqueline Bernhardt (Die Linke) sowie Stadtvertreterin Steffi Pulz (Die Linke) und André Pinnau vom Kreisvorstand der SPD (v.l.).
Vier Unterstützer des Offenen Briefes an die Klinkleitung Parchim: die Land- und Kreistagsabgeordneten Christian Brade (SPD) und Jacqueline Bernhardt (Die Linke) sowie Stadtvertreterin Steffi Pulz (Die Linke) und André Pinnau vom Kreisvorstand der SPD (v.l.).

Geschäftsführer des Krankenhauses Parchim äußert sich zu Offenem Brief von Bundes-, Landes-, Kreis- und Stadtpolitikern

Politiker der SPD und der Linken haben sich in einem Offenen Brief an die Geschäftsführung des Krankenhauses in Parchim gewandt. Unterzeichnet haben die Bundestagsabgeordneten Dietmar Bartsch und Frank Junge (SPD) sowie weitere acht Landtags- und Kreistagsabgeordnete sowie Parchimer Stadtvertreter. Sie kritisieren das mangelnde Engagement der Kliniklei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite