Parchim : Kinder absolvieren Krimi-Rallye im Museum und gestalten eine Litfaßsäule

von 28. Juli 2021, 13:43 Uhr

svz+ Logo
Verewigte ebenfalls seinen Handabdruck auf der Litfasssäule am Moltkeplatz: der vierjährige Rune.
Verewigte ebenfalls seinen Handabdruck auf der Litfasssäule am Moltkeplatz: der vierjährige Rune.

In Parchim fiel der Startschuss für ein neues museumspädagogisches Projekt: Jungen und Mädchen aus der Kita „Freundschaft“ waren dabei.

Parchim | Diese Jungen und Mädchen aus der Kita „Freundschaft“ sind ganz schön pfiffig: In dieser Woche spürten Vier- bis Fünfjährige im Parchimer Museum eine verloren geglaubte Vase auf. Die Suche nach dem wertvollen Museumsexponat führte sogar hinauf bis auf den Dachboden und hinunter in den Museumskeller. Unterwegs nahmen die Detektive zusammen mit Museum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite