Parchim : Junges Staatstheater probt für zwei Schul-Stücke

von 21. Mai 2020, 18:13 Uhr

svz+ Logo
Den Text für ihr Klassenzimmerstück hat Coco Plümer selbst geschrieben.
Den Text für ihr Klassenzimmerstück hat Coco Plümer selbst geschrieben.

Junges Staatstheater will Corona-Pause nicht abwarten und geht ab 3. Juni in die Klassenzimmer.

Parchim | Die erzwungene Untätigkeit durch die Corona-Pandemie fällt den Theaterleuten sehr schwer. Die Spielzeit wurde vorzeitig beendet. Auch die Mitglieder des Jungen Staatstheaters Parchim können die Füße nicht still halten. Da die Schule wieder begonnen hat, proben sie im Moment an gleich zwei Stücken für das Klassenzimmer. "Ich bin nicht sicher, ob Opheli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite