Vollsperrung der K118 : Junger Fahrer fuhr ins Unterholz

von 28. Juni 2020, 15:36 Uhr

svz+ Logo
28_Unfall_Transporter_1.jpg
Foto: Michael-Günther Bölsche

Auf der Kreisstraße 118 kam es am Sonntag gegen 13.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 19-jähriger Fahrer verletzte.

Nach ersten Erkenntnissen ist der Fahrer mit seinem VW-Transporter in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach dem er einige Verkehrsleiteinrichtungen touchierte, durchfuhr er noch knapp 100 Meter durch das Unterholz und blieb dann im angrenzenden Wald stecken. Der dabei verletzte Fahrer war zum Glück ansprechbar und wurde mit dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite