St. Georgenkirche in Parchim : Jahrelanger Bau-Marathon erfolgreich beendet

von 22. Januar 2021, 10:09 Uhr

svz+ Logo
So sah es noch vor wenigen Monaten in der St. Georgenkirche aus. Die Parchimer Handwerksmeister Fred Brüggemann (l.)  und Christoph Maaß beim Erneuern der Gestühlpodeste.
So sah es noch vor wenigen Monaten in der St. Georgenkirche aus. Die Parchimer Handwerksmeister Fred Brüggemann (l.) und Christoph Maaß beim Erneuern der Gestühlpodeste.

Kirchenförderer hätten Sonntag ein tolles Resümee ziehen können. Wegen Corona erstmals keine Jahresversammlung möglich.

Parchim | Das hat es in der Geschichte des seit 2008 bestehenden Fördervereins für die Parchimer St. Georgenkirche noch nie gegeben: Die Jahresmitgliederversammlung ist geplatzt. Natürlich wegen Corona. Am Sonntag hätte sie stattgefunden. Diesmal zwar nicht im gewohnt geselligen Rahmen des Kirchencafés, sondern wegen der strengen Hygieneauflagen sogar mit einge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite