Asklepios Klinik in Parchim : In der Teddybären-Sprechstunde dürfen Kinder Kuscheltiere verarzten

von 11. September 2021, 09:42 Uhr

svz+ Logo
Teddybären-Sprechstunde in der Asklepios-Klinik: Leni Domrös (6) verarztet den Riesen-Patienten.
Teddybären-Sprechstunde in der Asklepios-Klinik: Leni Domrös (6) verarztet den Riesen-Patienten.

Rollentausch im Parchimer Krankenhaus: Ärzte assistieren Kindern in der Teddybären-Sprechstunde und nehmen ihnen so Ängste vor dem Arztbesuch.

Parchim | War das ein Andrang bei der Teddybären-Sprechstunde in der Asklepios-Klinik Parchim: Auf dem Kinderfest am Freitagnachmittag im Krankenhaus am Wockersee durften sich die jüngsten Erdenbürger wie behandelnde Ärzte fühlen. Den Riesenteddy gründlich abgehorcht „Der Herzschlag ist gut“, schätzt Leni Domrös ein, nachdem sie den kranken Riesenbären gr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite