Parchim : Flötentöne in Coronazeiten

von 09. Juni 2020, 14:50 Uhr

svz+ Logo
Sie sind froh, dass der Unterricht nun wieder in gewohnter Weise stattfinden kann: Mirjam Haggenmüller (rechts) erlernt seit drei Jahren von Hans-Jürgen Kipcke das Querflötenspiel.
Sie sind froh, dass der Unterricht nun wieder in gewohnter Weise stattfinden kann: Mirjam Haggenmüller (rechts) erlernt seit drei Jahren von Hans-Jürgen Kipcke das Querflötenspiel.

In der Kreismusikschule kehrt nach drei Monaten mit Einschränkungen langsam wieder Normalität ein.

Als Mitte März die Einschränkungen begannen und im Land die Schulen geschlossen wurden, da hieß es auch für die Kreismusikschule „Johann Matthias Sperger": Nichts geht mehr. „Wir hatten für Sonnabend, den 14. März, ein Erwachsenenkonzert geplant, das wurde als Erstes abgesagt und ab Montag war dann auch unsere Schule komplett geschlossen“, erinnert sic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite