Aktion in Marnitz : Hunderte Menschen stehen Schlange für Corona-Impfung

von 26. November 2021, 19:36 Uhr

svz+ Logo
Viele Menschen wollten sich am Donnerstagnachmittag in Marnitz gegen das Coronavirus impfen lassen.
Viele Menschen wollten sich am Donnerstagnachmittag in Marnitz gegen das Coronavirus impfen lassen.

Die Aktion in Marnitz musste sogar eine Stunde früher beendet werden als geplant, da Wirkstoffdosen so schnell verbraucht waren.

Marnitz | Seit Donnerstag gilt in Mecklenburg-Vorpommern die 2G-plus-Regel. Bedeutet: Nur Geimpfte und Genesene, die zusätzlich negativ getestet wurden, haben noch Zugang zu Restaurants, Kinos oder Feiern. Damit soll auch dafür gesorgt werden, dass die Impfquote weiter steigt. Zumindest bei Clara M.* hat das geklappt. „Eigentlich wollte ich mich erst nicht impf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite