Ein Stück Heimat verschenken : Kalender von Parchim und Plau kommen auf viele Gabentische

von 05. Dezember 2021, 12:03 Uhr

svz+ Logo
Arbeiten seit fünf Jahren zusammen: Fotograf Steffen Struck (l.) und Buchhändler Tilo Tambach.
Arbeiten seit fünf Jahren zusammen: Fotograf Steffen Struck (l.) und Buchhändler Tilo Tambach.

Wochen- und Monatsplaner mit Lokalkolorit sind in jedem Jahr ein sicherer Geschenketipp. In Parchim erscheinen für 2022 drei verschiedene Exemplare. Auch Plau am See wird wieder toll in Szene gesetzt.

Parchim / Plau am See | Ob zum Verschenken oder zur eigenen Freude: Kalender mit Lokalkolorit stehen in der Vorweihnachtszeit auf vielen Einkaufszetteln. „Diesmal ist die Nachfrage besonders groß“, beobachtet Tilo Tambach, Inhaber des Buchladens „rein(ge)lesen“ in Parchim. Dreimal haben der Buchhändler und der Fotograf Steffen Struck den neuen Kalender für 2022 bereits nachd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite