Corona-Virus in Parchim : Hetze gegen infizierte Flüchtlinge in Quarantäne

von 22. März 2020, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Einrichtung des Innenministeriums für separate Quarantäne von Flüchtlingen aus Erstaufnahme-Einrichtungen am Rande von Parchim.
Einrichtung des Innenministeriums für separate Quarantäne von Flüchtlingen aus Erstaufnahme-Einrichtungen am Rande von Parchim.

Das ehemalige Amt für Landwirtschaft ist jetzt eine Quarantänestation für Flüchtlinge. Und die AfD streut Gerüchte.

Parchim | Im ehemaligen Amt für Landwirtschaft befinden sich mit dem Corona-Virus infizierte Flüchtlinge in Quarantäne. Darüber informierten der Parchimer Bürgermeister und die Sprecherin des Innenministeriums. "In Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden werden alle Anstrengungen unternommen, um eine Ausbreitung von Infektionen innerhalb der Erstaufnahmeeinricht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite