Denkmalsanierung : Herzfelder Spritzenhaus verfällt, weil Geld für Sanierung fehlt

von 27. August 2021, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Das Spritzenhaus soll bald wieder von den Herzfeldern genutzt werden. Noch fehlt aber das Geld für eine denkmalgerechte Sanierung.
Das Spritzenhaus soll bald wieder von den Herzfeldern genutzt werden. Noch fehlt aber das Geld für eine denkmalgerechte Sanierung.

Das Ortszentrum am Anger soll wieder ein Treffpunkt für die Einwohner werden. Neben einem neuen Spielplatz soll das kleine Feuerwehrhaus erneuert werden. Fördermittel und Spenden wären dafür dringen nötig.

Herzfeld | Wer schon einmal durch Herzfeld gefahren ist, dem ist bestimmt auch schon das Haus mit der großen roten Tür und dem kleinen Turm in der Dorfmitte aufgefallen. Das ist nicht die Kirche des Dorfes, sondern ein Spritzenhaus der freiwilligen Feuerwehr. Im Moment fristet es sein Dasein, welches den Betrachter eher traurig stimmt. Der Putz bröckelt von d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite