Parchimer Verein auf Tour : Heimatfreunde wandeln auf den Spuren von Fürst Pückler

von 01. September 2020, 17:23 Uhr

svz+ Logo
Organisierte eine tolle Vereinsfahrt: Cordula Hohmann (r.) Die Reisekasse hütete  in bewährter Weise Gerdi Teranski.
Organisierte eine tolle Vereinsfahrt: Cordula Hohmann (r.) Die Reisekasse hütete in bewährter Weise Gerdi Teranski.

Vereinsfahrt des Parchimer Heimatbundes führte 2020 nach Cottbus, Branitz und in den Spreewald

Parchim | Cordula Hohmann empfahl sich ihren Vereinsfreunden zum wiederholten Mal als geborene Reiseleiterin: Das Vorstandsmitglied im Parchimer Heimatbund zauberte auch für die diesjährige Vereinsfahrt ein erlebnisreiches Programm aus dem Hut, im Coronajahr unter erschwerten Bedingungen. Weil niemand den weiteren Verlauf der Pandemie voraussehen und sich die La...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite