Überschwemmungen in Parchim : Hausbewohner nach Starkregen evakuiert

von 19. August 2020, 16:40 Uhr

svz+ Logo
In der Ziegendorfer Chaussee mussten die Autos schwimmen können.
In der Ziegendorfer Chaussee mussten die Autos schwimmen können.

Parchimer Feuerwehr im Dauereinsatz wegen Überschwenmmungen.

Parchim | Zunächst sah der Himmel über Parchim gegen 19 Uhr am Dienstagabend gar nicht so dunkel aus. Doch kurz darauf brach ein Gewitter mit extrem heftigen Regenfällen los. Innerhalb von 30 Minuten standen mehrere Straßen unter Wasser, Keller liefen voll und sogar Wohnungen. Die Parchimer Freiwillige Feuerwehr war im Dauereinsatz. Nur zehn Einsätze liefen über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite