St. Georgen Parchim : Handarbeitsfrauen verkaufen Wärmendes aus Strick in der Kirche

von 02. Dezember 2021, 10:01 Uhr

svz+ Logo
Stricken für den eigenen Gebrauch oder um anderen eine Freude zu machen: Handarbeiten sind schon lange wieder in.
Stricken für den eigenen Gebrauch oder um anderen eine Freude zu machen: Handarbeiten sind schon lange wieder in.

Am Freitag und Sonnabend öffnet der Handarbeitskreis der St. Georgengemeinde seinen Verkaufsstand in der Kirche mitten in Parchim. Die Einnahmen sind für den weiteren Erhalt der Kirche bestimmt.

Parchim | An diesem Wochenende wäre für die fleißigen Mitstreiter im Handarbeitskreis der St. Georgengemeinde wieder ein „Großeinsatz“ gewesen. Ein Adventsmarkt in Parchim ohne Marktstand mit Handarbeiten? Undenkbar. Nachdem diese Traditionsveranstaltung auch 2021 wegen der Pandemie abgesagt wurde, haben sich die unermüdlichen Handarbeiterinnen eine Alternat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite