Ludwigslust-Parchim : Grüne fordern strengere Corona-Regeln im Landkreis

von 30. März 2021, 15:32 Uhr

svz+ Logo
Mit einem negativen Schnelltest-Ergebnis können Bürger im Landkreis Ludwigslust-Parchim zum Beispiel weiter zur Kosmetik und Fußpflege gehen. Das kann der Kreisverband der Grünen angesichts der hohen Inzidenz nicht verstehen.
Mit einem negativen Schnelltest-Ergebnis können Bürger im Landkreis Ludwigslust-Parchim zum Beispiel weiter zur Kosmetik und Fußpflege gehen. Das kann der Kreisverband der Grünen angesichts der hohen Inzidenz nicht verstehen.

Der Kreisverband kritisiert die Strategie von Ludwigslust-Parchims Landrat Stefan Sternberg und verlangt die volle Notbremse.

Parchim | Sie wollen die volle Corona-Notbremse: Der Kreisverband Ludwigslust-Parchim von Bündnis 90/Die Grünen fordert strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie und kritisiert damit auch die derzeitige Politik von Landrat Stefan Sternberg (SPD). Weiterlesen: Ab Montag nächtliche Ausgangssperre Die Mitglieder „bedauern, dass trotz einer mehrere Tage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite