Parchim : Große Attraktion und großes Bangen beim Martinimarkt

von 06. Mai 2020, 17:59 Uhr

svz+ Logo
Martinimarkt-Klassiker: Das Fahrgeschäft Breakdancer. Doch dreht es sich auch in diesem Jahr in Parchim?
Martinimarkt-Klassiker: Das Fahrgeschäft Breakdancer. Doch dreht es sich auch in diesem Jahr in Parchim?

Der Parchimer Martinimarkt ist ein Besuchermagnet und für Schausteller ein wichtige Einnahmequelle – doch findet er überhaupt statt?

Es ist Parchims festlicher Höhepunkt und Mecklenburgs größter Jahrmarkt. Bis zu 70 000 Besucher lockt der Martinimarkt jedes Jahr am ersten Novemberwochenende in die Kreisstadt. Doch hinter einer der größten Attraktion dieser Art in Mecklenburg-Vorpommern steht wegen der Coronakrise aktuell ein großes Fragezeichen. „Es kursiert die Sorge und die Unsich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite