Bahnhof Parchim : Dreck und hohes Gras sorgen für Frust bei Anwohnern und Reisenden

von 10. August 2021, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Das Bahnhofsareal sieht für viele Parchimer und Reisende nicht einladend aus.
Das Bahnhofsareal sieht für viele Parchimer und Reisende nicht einladend aus.

Erst der Taubendreck auf den Parchimer Bahnsteigen und dann wächst nun auch noch das Gras unkontrolliert auf den Wiesen auf dem Gelände. Zuständig für diese Sauerei scheint sich aber niemand zu fühlen.

Parchim | Noch immer sind die Bänke auf den Bahnsteigen mit Taubendreck verschmutzt. Nun sprießt auch der Rasen auf den Grünflächen des Bahngeländes in die Höhe. Für viele Parchimer ist das kein schöner Anblick und auch Reisende äußern regelmäßig ihren Unmut über das Aussehen des Areals, weiß Peter Müller zu berichten. „Ich komme oft hier entlang und finde den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite