Nach zehn Monaten im Dunkeln : Endlich wieder Licht in Tessenow

von 22. November 2021, 18:04 Uhr

svz+ Logo
Endlich brennt wieder Licht in Tessenow. Bürgermeister Hans-Jürgen Buchholz und Elektriker Maik Langer freuen sich über die neuen Laternen.
Endlich brennt wieder Licht in Tessenow. Bürgermeister Hans-Jürgen Buchholz und Elektriker Maik Langer freuen sich über die neuen Laternen.

Viele Laternen waren kaputt, andere wurden abgebaut – lange Zeit gab es im Ortsteil der Gemeinde Ruhner Berge keine Straßenbeleuchtung. Statt länger auf Fördermittel zu warten, hat die Kommune nun selbst investiert.

Techenow | Ganze zehn Monate lang war der Ort Tessenow nach Sonnenuntergang in ausnahmslose Dunkelheit gehüllt – keine Straßenlaterne leuchtete den Bewohnern oder Besuchern den Weg. „Es standen zum Teil gar keine Laternen, andere waren kaputt, in manchen stand das Wasser“, berichtet Christian Schulz von der damaligen Lage. Er führt das Ingenieurbüro Schulz in Pa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite