Feuerwehreinsatz in Parchim : Gartenlaube brennt lichterloh

von 18. September 2020, 21:35 Uhr

svz+ Logo
Bis auf die Grundmauern niedergebrannt: Von der Gartenlaube war nichts mehr zu retten.
Bis auf die Grundmauern niedergebrannt: Von der Gartenlaube war nichts mehr zu retten.

Wurde das Feuer fahrlässig oder gar vorsätzlich ausgelöst?

Parchim | Von wegen Feierabend: 28 Feuerwehrleute waren am Freitag Abend in Parchim im Einsatz, um ein Feuer in einer Gartenanlage zu löschen: In einer leer stehenden Parzelle in der Südstadt stand eine Laube lichterloh in Flammen. Der Alarm wurde gegen 19.30 Uhr ausgelöst. Die Parchimer Kameraden rückten mit fünf Fahrzeugen aus. Dass es in Parchim irgendwo bren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite