Entschärfung erst in mehr als einer Woche : Fliegerbombe in Parchimer Baugebiet gefunden

von 22. April 2021, 19:28 Uhr

svz+ Logo
Seit Februar wird hier im zukünftigen Baugebiet Regimentsvorstadt nur einige Meter entfernt vom Landratsamt nach Munition aus dem zweiten Weltkrieg gesucht.
Seit Februar wird hier im zukünftigen Baugebiet Regimentsvorstadt nur einige Meter entfernt vom Landratsamt nach Munition aus dem zweiten Weltkrieg gesucht.

Der durch die Luftaufnahmen aufgekommene Verdacht hat sich bestätigt. Munition soll in mehr als einer Woche entschärft werden

Parchim | Nun hat sich der Verdacht bewahrheitet: Im zukünftigen Parchimer Baugebiet Regimentsvorstadt wurde vom Munitionsbergungsdienst eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wie der Sprecher der Stadtverwaltung am Donnerstag erklärte, haben die Munitionsberger eine 65 Kilogramm schwere amerikanische Bombe gefunden. Die Kriegshinterlassenschaft soll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite