Parchim : Flüchtlingsfamilie findet keine barrierefreie Wohnung

von 08. April 2021, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Das Ehepaar Shaker aus dem Irak wünscht sich vor allem Sicherheit für seine Kinder.
Das Ehepaar Shaker aus dem Irak wünscht sich vor allem Sicherheit für seine Kinder.

Familie Shaker hat ein behindertes Kind im Rollstuhl und weiß nicht, wie es weitergehen soll

Parchim | Vor dem Fenster geht einer dieser April-Graupelschauer nieder. Ein sechzehnjähriger Jugendlicher sitzt in seinem Rollstuhl davor und schaut gebannt zu. Als sein Vater sich zum Gespräch an den Tisch setzen will, ruft der Junge ängstlich etwas, als ob der Tisch nicht nur zwei Meter entfernt wäre. Mustafa kann nur Laute von sich geben, er ist geistig ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite