Parchim : Flattracker erobern den Mecklenburgring

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von 07. Juni 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Die Flattracker drehen mit relativ seriennahe Maschinen ihre Trainingsrunden auf dem Mecklenburgring.
Die Flattracker drehen mit relativ seriennahe Maschinen ihre Trainingsrunden auf dem Mecklenburgring.

Gute Bedingungen locken rund 40 Fahrer zum Training auf den Mecklenburgring

„Der liebe Gott muss ein Motorsportler sein...“, freut sich Martin „Brille“ Kalmbach am Samstag über den nächtlichen Regenguss. „Wir mussten zwar heute morgen von der Kinderspeedwaybahn etwas Wasser abpumpen, aber das kennen wir schon“, sagt der Verantwortliche Leiter des Trainingstages. Somit war der gut vorbereitete Belag des Speedway-Ovals und der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite