Versuchsfeld in Barkow : Ceravis testet nachhaltige Landwirtschaft mithilfe von Bakterien

von 14. Juli 2021, 09:58 Uhr

svz+ Logo
Saatgutfachmann Andreas Prelwitz auf dem Versuchsfeld in Barkow ist überzeugt davon, dass Bakterien die Wurzel- und Pflanzenentwicklung stärken können.
Saatgutfachmann Andreas Prelwitz auf dem Versuchsfeld in Barkow ist überzeugt davon, dass Bakterien die Wurzel- und Pflanzenentwicklung stärken können.

Die Agrarhandelsgruppe Ceravis setzt bei der Versorgung und beim Schutz von Pflanzen auf ein natürliches System.

Barkow | Erntezeit auf einem Getreideschlag in Barkow bei Plau am See: Hier wurden Weizen, Gerste, Roggen, Erbsen, Weiße Lupine und Winterraps auf 500 Parzellen angebaut. Bei dem 1,5 Hektar großen „Patchworkteppich“ handelt es sich um ein Versuchsfeld, das die Ceravis AG anlegte. Die Agrarhandelsgruppe ist hauptsächlich in Mecklenburg-Vorpommern und Schlesw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite