Parchim : Fahrradinitiative „Schöner Radeln“ begrüßt Ortsumgehung

von 28. April 2021, 18:12 Uhr

svz+ Logo
Der abendliche Moltkeplatz als Ausgangspunkt für eine Brennpunkttour. Eine Ortsumgehung würde diesen Knotenpunkt wesentlich entlasten.
Der abendliche Moltkeplatz als Ausgangspunkt für eine Brennpunkttour. Eine Ortsumgehung würde diesen Knotenpunkt wesentlich entlasten.

Interessengruppe sieht das Vorhaben als „Chance für Rad und Mensch in Parchim“

Parchim | Das war eine Nachricht, mit der viele Parchimer im Leben nicht mehr gerechnet haben: Die Kreisstadt bekommt eine Ortsumgehung. Die überraschende Botschaft aus dem Schweriner Verkehrsministerium sorgte im ersten Moment sogar bei Kommunalpolitikern für ungläubiges Staunen, dem auf der Stelle die ersten erfreuten Statements folgten. Ausdrücklich begrü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite