Erhalt der Altstadt : Parchim setzt auf Handbuch für den Stadtkern

svz+ Logo
Gemeinsame Bauflucht, geschlossene Bauweise: Im Gestaltungshandbuch für die Parchimer Altstadt wird dieser Bereich auf dem Sassenhagen als positives Beispiel aufgegriffen.
Gemeinsame Bauflucht, geschlossene Bauweise: Im Gestaltungshandbuch für die Parchimer Altstadt wird dieser Bereich auf dem Sassenhagen als positives Beispiel aufgegriffen.

Stadtverwaltung arbeitet bei Bauvorhaben in der Altstadt künftig mit Empfehlungen statt Vorgaben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von
28. Januar 2020, 05:00 Uhr

Weniger Vorschriften, dafür mehr Beratung: In Zeiten, in denen die Menschheit immer mehr mit Gesetzen und Verordnungen überschüttet wird, möchte die Stadt ein Zeichen setzen. Sie hat sich bereits im März ...

igWrene cn,iorhVestrf dfarü mhre Benagu:tr In tne,Zie in dneen ide nctihheseM memir mrhe tmi Getsznee ndu rndeVonurneg htüsbcteeürt ,wdri öctemh eid tSdat eni heZceni zte.sen ieS hat icsh etebirs im räzM 0912 nähcztsu nov red sgGutlzuenasagsttn rüf edn ihthrinesocs aktdnrSet rdi.svaebchtee ieD tmsatm cnho sua med gonrevi drtehhuarJn udn rwa iest 3919 sda ßMa ellar gineD. sdttsatSeen uwerd nun ine eatsnnenosg dtunabgtuscleaGshhn ufa ned geW tceabr.gh

eteEncsdrhpne iFlebn mti ngemellai näncdlesevihrt nEmnlepegufh rüf nrBehreua nbahe shci uhac hcnso ni naeendr dSteänt b,rehwät wiße aitteermasBlu nakrF h.tciSmd Im ashatuR elwlto man jhcode htisnc serbü eKin breehn.c iähTcsahctl duwre eürb inene eglennrä armuZiet na med cadbnuhH .egetfil Das tha zeihiswncn nnu cauh srügne hctLi nvo dne trtdntSeervreat .ahetnler isB fau eine taEnlgthun ilef sad aJ tnmmigiies u.sa ouvZr haettn setbier edi esFhsshcsüacua sgirsinetail, sasd eis inee olhsec Geglrdnau ürf eid etaBgunr vno rhkAeinttce dnu nueaeBrrh gü.eßbrne

Mit edm hHaucbdn tah csih eid tadSt llsiaknfsee von edn beirsh telngdene imräsPnes mieb hrelEatn dun eGtanlset edr adAtttls ebdchievesrat. Dei lbiFe tnmim tsBrewehä auf ndu uwrde itm nämetgeizße fsugnüAurehn rängtze. Nru llenste esi tetzj neki esrtrOcht erhm .rda srndeA asl eeni ganzutS sit asd sgstucelnhaundGbhta licnhmä intch chhcieltr .debdnni sE hat iige„chdl“l enmfedehlnpe .aktrehrCa neelnigA eis ermh ,ernugrulgeDie n„eoh den Wtre edr lsattAdt dabie uas mde Blkci uz ,e“eenirrvl ätlurtere Fkran dmh.Sict

reD tietmsBlaruae tsi fste vdnoa rbü,tegzeu sdsa ied tSatd imt edr benelafslgsGttui üfgntik tug hfärt. Ih„c hüeefbrtc nekeni cwW,“shiudl sagt .re Man sei scih shc,rei asds die Bhrerunae mit dre enednrcetshpen rtuBnaeg ide iecgrith thuEnsgicdne nteerff. sDa ies orhver ja uhac tchin dnsare gneesw.e edrmAeuß gbti se nohc ein icct:ehheirühSnsert netmGei ist mdtia ide ,uasnugaEgrtzsnlht an dre edi dttSa ucah rwenihiet tsnflteaeh d.wri Sie slol in erhan unZtufk ohcn rftdiiemizo wrd.een So lwli anm zum iBeielps sr,niceteelhls asds edi dstAtlat ctihn tmi rWgnebu bhferüettacr rwi.d

rAduemße nkna ide tSdat rijtzdeee unecrzrüdku,r wenn ihcs das asdtghtGbunsacuhenl im Agltla itcnh hweä.btr „Wnne dre wnücstehge fElgro uasletb,ib ewdrne wir nsu htnic scn,ueeh in zkuerr tZei irdewe inee Stnuazg auf den eWg zu n“,regnbi atsg rde t.rmBusetealia

zur Startseite