Schulwege in Parchim : Eltern fordern sichere Radwege für Schüler

von 31. August 2021, 15:03 Uhr

svz+ Logo
Vor den Schulen in Parchim wurde schon viel für die Sicherheit der Schüler getan. Dennoch werden von vielen Eltern besonders die Radwege als Gefahr für die jungen Verkehrsteilnehmer gesehen.
Vor den Schulen in Parchim wurde schon viel für die Sicherheit der Schüler getan. Dennoch werden von vielen Eltern besonders die Radwege als Gefahr für die jungen Verkehrsteilnehmer gesehen.

Laut Unfallstatistik gab es in den ersten Wochen des neuen Schuljahres keine Unfälle mit Kindern in Parchim und Umgebung. Dennoch haben einige Angst um die Schüler.

Parchim | Anders als beispielsweise in Schwerin sind die Schulwege in Parchim relativ kurz. Deshalb kommen viele Schüler mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule und lassen sich weniger im bequemen Elterntaxi zur Schule chauffieren. Das ist einerseits gut für die Umwelt und andererseits gut für die Bewegung der Kinder. Kinder sollen eigenständig werden Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite