Schule am Ruhner Berg : Ein buntes Dankeschön für Helden

von 30. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ob mit Wassermalfarben, Bunt- oder Filzstiften: Beim Malwettbewerb 'Ein dickes Dankeschön' der Schule Am Ruhner Berg sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Ob mit Wassermalfarben, Bunt- oder Filzstiften: Beim Malwettbewerb "Ein dickes Dankeschön" der Schule Am Ruhner Berg sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Mit einem Malwettbewerb der Schule Am Ruhner Berg können Kinder ihren Helden des Krisenalltags Danke sagen

Früh aufstehen. Ein Graus für viele Schüler. Da kommen die vorgezogenen Osterferien wie gerufen. Das Gefühl von Ferien bleibt aber aus. Denn die Schüler müssen den ganzen Tag Zuhause bleiben. Viel Zeit also, um sich Gedanken über die aktuelle Situation zu machen. Oder jemandem mal Danke zu sagen. Das dachten sich auch die Lehrkräfte der Schule Ruhner ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite