Junges Staatstheater Parchim : Ein Stück Theaterwahnsinn in der Corona-Zeit

von 09. April 2021, 16:18 Uhr

svz+ Logo
Das frisch getestete Team und Ensemble von „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“: Eike Schwarting, Ursula Bergmann, Julian Dietz, Mandy Prinz, Jule Kracht, Arikia Orban, David Marquis, Lena Fritschle und Marlene Eiberger (v. l.).
Das frisch getestete Team und Ensemble von „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“: Eike Schwarting, Ursula Bergmann, Julian Dietz, Mandy Prinz, Jule Kracht, Arikia Orban, David Marquis, Lena Fritschle und Marlene Eiberger (v. l.).

Das Ensemble hat sechs Wochen an einer Inszenierung für Jugendliche geprobt und kann nun keine Premiere aufführen

Parchim | Die 13-jährige Lucie (Arikia Orban) ist verwirrt. Ist Herr Klinge (Julian Dietz) verrückt oder nur besonders? Hat sich der coole Marvin (Eike Schwarting) tatsächlich in sie verliebt und nicht in die Klassenschönste? Lucie wird es herausfinden im Verlauf des 90-Minuten-Stückes „Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte“, an dem das Junge Staatsth...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite