Ort der Bildung und Gastfreundschaft : Edith-Stein-Haus in Parchim schließt für immer

von 29. Juni 2021, 12:03 Uhr

svz+ Logo
Am Mittwoch schließt Geschäftsführer Lothar Ansgar Pfeil das Edith-Stein-Haus für immer ab.
Am Mittwoch schließt Geschäftsführer Lothar Ansgar Pfeil das Edith-Stein-Haus für immer ab.

Eröffnet 1995, geschlossen 2021: Eine Ära geht am Mittwoch zu Ende. Die Einrichtung der Besinnung, Bildung und Gastfreundschaft wird es nicht mehr geben. In 26 Jahren waren hier etwa 45.000 Gäste zu Besuch.

Parchim | Noch einmal den Schlüssel umdrehen, dann ist hier für immer dicht: Am Mittwoch schließt das Edith-Stein-Haus in Parchim. Um Mitternacht wird auch die Homepage vom Netz genommen. Sogar für 2024 gab es schon Buchungen. Seit offiziell bekannt wurde, dass die Einrichtung in Trägerschaft der katholischen Kirche geschlossen wird, gibt es immer mal wieder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite