Ludwigslust-Parchim : Drei weitere Todesfälle im Landkreis

von 10. Dezember 2020, 18:20 Uhr

svz+ Logo
Das Gesundheitsamt in Ludwigslust wurde mit weiteren Mitarbeitern der Verwaltung verstärkt, um trotz gestiegener Neuansteckungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können.
Das Gesundheitsamt in Ludwigslust wurde mit weiteren Mitarbeitern der Verwaltung verstärkt, um trotz gestiegener Neuansteckungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Der Inzidenzwert liegt mittlerweile bei 103,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

Parchim | Im Landkreis Ludwigslust-Parchim sind drei weitere Menschen in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Das teilte das Gesundheitsamt am Donnerstag mit. Landrat Stefan Sternberg sprach den Familien der Verstorbenen sein Mitgefühl aus. Damit steigt die Zahl der Corona-Todesopfer in Ludwigslust-Parchim auf elf Menschen, innerhalb nur ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite