Domsühler Eichen : Pflegestau rächt sich: Hunderte Jahre alte Bäume brauchen Hilfe

23-11367838_23-66131022_1416472762.JPG von 06. März 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Domsühls Eichen müssen warten: Zurzeit deutet einiges darauf hin, dass die dringenden Pflege- und auch Abholzungsarbeiten erst im kommenden Herbst erfolgen können.
Domsühls Eichen müssen warten: Zurzeit deutet einiges darauf hin, dass die dringenden Pflege- und auch Abholzungsarbeiten erst im kommenden Herbst erfolgen können.

Amt bereitet Ausschreibung für Domsühler Eichen vor – Noch ist offen, ob Gemeinde auf Förderung hoffen kann

Dass so einiges an den Domsühler Eichen gemacht werden muss, steht außer Zweifel. Das Gutachten – vom Baumsachverständigen Thomas Franiel aus Crivitz noch Ende vergangenen Jahres erstellt – lässt keinen anderen Schluss zu. 300 bis 400 Jahre alt sind die Bäume, kopflastig, mit viel Totholz in ihren Kronen und störenden Stock- und Stammaustrieben. Die Fr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite