Slate ist Zeltstadt im Norden : Dieses Team legt sich für das Camp der Generationen ins Zeug

von 25. Juli 2021, 12:34 Uhr

svz+ Logo
Im Einsatz für die Zeltstadt im Norden: Das Projekt wird in Selbstinitiative von freiwilligen Helfern auf die Beine gestellt.
Im Einsatz für die Zeltstadt im Norden: Das Projekt wird in Selbstinitiative von freiwilligen Helfern auf die Beine gestellt.

Slate ist seit dem Wochenende eine „Zeltstadt im Norden“. Das Camp für bis zu 150 Übernachtungsgäste wird ehrenamtlich organisiert. Das erwies sich in der Corona-Zeit als besondere Herausforderung.

Slate | René Reichert ist mit seiner neongrünen Warnweste auf dem Slater Pfarrgelände auch im größten Trubel nicht zu übersehen: Er gehört zum Leitungsteam der Zeltstadt im Norden. Bei ihm läuft alles zusammen, was man gemeinhin unter dem Stichwort „Ordnung und Sicherheit“ versteht. Die größte Hürde hatte er schon erfolgreich gemeistert, bevor in den zurüc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite