Der heiße Draht : Die meisten Spinner leben in Ludwigslust-Parchim

von 19. Juni 2020, 15:18 Uhr

svz+ Logo
Dieses Schild steht am Eldekanal in der Nähe der Schleuse Bobzin.
Dieses Schild steht am Eldekanal in der Nähe der Schleuse Bobzin.

Warnschilder an der Elde sind zwar älter, doch der Landkreis hat die größte Population von Eichenprozessionsspinnern in MV.

Parchim/Lübz | Auch Jahre nach seiner explosionsartigen Ausbreitung verunsichert der Eichenprozessionsspinner die Menschen in der Region. Genauer gesagt verunsichern die Warnschilder, die auf den Lebensraum der Nachtfalter an der Elde hinweisen. Die Warnungen mit dem Text: „Achtung! Gesundheitsgefährdung Eichenprozessionsspinner“ stehen unter anderem hinter der Bunga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite